Musik

Anbei der erste Longplayer „Bunt“ von Einleben zum Download:

Punk Einmal zuviel 3 Tage vorher technische Werte Wie die kurze Geschichte Fossil Phasenliebe Schau'n w'ma Telephontod TV oder wie ich das Fernsehen lieben lernte Nicht unbedingt! Wärme Jana Vom Sterben

4 Antworten auf Musik

  1. uwe sagt:

    danke danke danke….. mehr bleibt mir da nicht. hab euch irgenwann mal in grauer vorzeit zusammen mit die strafe und ea 80 in ludwigfelde gesehen. hammer!!!! das video davon (welches ich mit einer geschulterten vhs kamera gedreht habe) existiert noch und hat schon die eine oder andere stunde spielzeit hinter sich.
    neues album heisst auch neue tour…. hi tereska – ich bin dabei!!!

  2. hi tereska sagt:

    ebenfalls Danke Danke Danke … wir hoffen dich auf einem unsere Konzerte wiederzusehen! … ist eine Kopie des Videos eventuell zu haben?

  3. Sven sagt:

    Danke für die Songs!

    Kleine Randnotiz: Dieser Link tut’s nicht:
    http://www.hitereska.de/musik/06%Schau'n%w'ma.mp3
    … stattdessen lautet er richtig:
    http://www.hitereska.de/musik/06%20Schau%27n%20w%27ma.mp3

  4. Sven sagt:

    Ich hör das Album immer wieder gerne. Die Songs sind nach wie vor Klasse! Gute alte EA80 Tradition. 🙂

    Der Sänger von Einleben hat mich damals mal in der Rockfabrik in Übach angesprochen, weil ich ein selbst erstelltes EA80 T-Shirt an hatte, und zu einem der ersten Konzerte von Einleben in Gladbach eingeladen. Wir sind mit einigen Leuten zum Konzert und waren begeistert. Damals gab es ein Tape mit „Michel“ drauf, darauf waren auch viele von diesen Songs hier. Z.B. „Vom Sterben“: düster, nachdenklich, traurig, down … was man so braucht, um die Seele zu balsamieren.

    Schade, dass Einleben sich aufgelöst hat. „War’n doch nicht schlecht, die Jungs …“ 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.